11.-12.03.2024 Exterieurkunde und Gangbildanalyse für Huftechniker in St. Leonhard am Forst/NÖ

 310,00

Als Huf-Profi ist es wichtig, Statik und Dynamik des Hufs zu verstehen. Damit untrennbar verbunden sind die individuellen Bewegungsabläufe im Pferdekörper. Die Stellung der Gliedmaßen, die Gewichtsverteilung, die Bewegungsabläufe aber auch die Krankheitsbilder geben wichtige Hinweise für die anzuwendende Hufkorrektur.

Vorrätig

Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Als Huf-Profi ist es wichtig, Statik und Dynamik des Hufs zu verstehen. Damit untrennbar verbunden sind die individuellen Bewegungsabläufe im Pferdekörper. Die Stellung der Gliedmaßen, die Gewichtsverteilung, die Bewegungsabläufe aber auch die Krankheitsbilder geben wichtige Hinweise für die anzuwendende Hufkorrektur.

Inhalte

  • Anatomische Grundlagen veranschaulicht anhand eines Pferdeskeletts
  • Beurteilung von Exterieur, Hufstellung und muskulärem Zustand des Pferdes
  • Bewegungsabläufe des Pferdes in den unterschiedlichen Gangarten
  • Einfluss des Exterieur auf die Hufstellung
  • Rassespezifische Exterieurmerkmale und Auswirkung auf die Hufsituation
  • Erkennen von asymmetrischen Bewegungsabläufen und unphysiologischen Fußungsphasen
  • Wechselwirkung zwischen Bewegungsmustern und Form der Hufkapsel
  • Einfluss von angeborenen oder erworbenen Stellungsfehlern auf die funktionale Hufbearbeitung
  • Ganganalyse in der Praxis
  • Rehabilitationsmöglichkeiten und ihre Grenzen im Rahmen von Hufbearbeitung und Hufschutz

Ziele

  • Erkennen von Bewegungsanomalien und ihren möglichen Ursachen
  • Erkennen von Schmerzgeschehen und Stress am Pferd
  • Hufkorrektur bzw. Hufschutz zur Verbesserung des Gangbildes
  • Grenzen der Korrekturmöglichkeiten bei nicht umkehrbaren degenerativen Prozessen
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit im Sinne des Pferdes

Datum

11.-12.03.2024
Beginn 9:00 Uhr
Ende ca. 16:30 Uhr

Ort

Pferderanch Gallistl
Hub an der Mank 2
3243 St. Leonhard am Forst

Referentin

Sabine Döbrössy BSc von Pferdeverstand.at
für die Österreichische Gesellschaft für Hufgesundheit

Anmeldeschluss: 03.02.2024
Mind. Teilnehmer: 10 Personen

Gemeinsames Mittagessen kann auf Wunsch organisiert werden.

Bei Fragen zum Kurs wende dich gerne an info@pferdeverstand.at.

Wir freuen uns auf Dich!

Das könnte dir auch gefallen …