02.-03.03.2024 Fortgeschrittenen-Kurs Hufgesundheit in Langmannersdorf/NÖ

 310,00

Fortgeschrittenes Hufwissen für Pferdebesitzer, angehende Hufbearbeiter, Trainer, Therapeuten & alle Interessierten

Vorkenntnisse aus dem Anfänger-Hufkurs empfohlen!

Nicht vorrätig

Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Fortgeschrittenes Hufwissen für Pferdebesitzer, angehende Hufbearbeiter, Trainer, Therapeuten & alle Interessierten

Vorkenntnisse aus dem Anfänger-Hufkurs werden empfohlen!

Inhalte

  • Wiederholung von Hufanatomie und Hufform
  • Wiederholung der Bearbeitung eines gesunden Hufes
  • Huf-Anatomie im Detail: Sehnengleichgewicht, Strahlpolster, Hufrollen-Komplex, Hufknorpel
  • Hornwachstumsregeln und -effekte
  • sicheres Erkennen von Hufproblemen
  • Referenzpunkte am Huf und potentielle Fehlerquellen bei der Beurteilung
  • Beurteilung von korrektem Sohlengewölbe, Eckstreben(hebel), Wandhebel
  • Ursachen und Korrektur von Zwanghufen
  • Maßnahmen bei chronischen Rehehufen
  • Praktische Bearbeitung von Tothufen, genaues Arbeiten
  • Überprüfung der Bodenkontaktpunkte
  • Einschätzung und Überprüfung der Sohlendicke
  • Demonstration der Arbeitstechniken am lebenden Pferd
  • Troubleshooting aus der Praxis

Lehrziele

  • Vertiefendes Verständnis für das Hufwachstum, die Balance und Stabilität der Hornkapsel
  • Erkennen und Bearbeiten von Hufproblemen
  • Heranführung an das Arbeiten am Pferd

Datum

02.-03.03.2024
Beginn 9:00 Uhr
Ende ca. 16:30 Uhr

Ort

Team Ponyschule Schalkhammer
Untere Ortsstraße 28
3142 Langmannersdorf

Referentin

Sabine Döbrössy BSc von Pferdeverstand.at
Orthopädische Huftechnikerin und Referentin der Österreichischen Gesellschaft für Hufgesundheit

Anmeldeschluss: 25.02.2024
Mind. Teilnehmer: 10 Personen

 

Bei Fragen zum Kurs wende dich gerne an info@pferdeverstand.at.

 

Bitte Arbeitshandschuhe, -hose sowie ein altes Handtuch für den Praxisteil mitbringen. Werkzeug (Hufraspel, Hufmesser und Schärfer) kann zur Verfügung gestellt werden, wenn kein eigenes vorhanden ist. Digitale Bilder der eigenen Pferdehufe zur Beurteilung können mitgebracht oder vorab geschickt werden.

 

Wir freuen uns auf Dich!